Thomas Theiler

1973 geboren, in Hohenrain aufgewachsen und heute wohnhaft in Lieli / LU aktuelle Tätigkeit: Musiklehrer für Blechblasinstrumente in Auw und Mühlau Dirigent der BB FM Nottwil Registerlehrer div. Aushilfen als Trompeter, Cornetist und Projekt-Dirigent musikalische Ausbildung: Trompeten- und Klavierunterricht an der Musikschule Hohenrain Dirigentenkurse vom SBV bei Peter Bucher und Isabelle Ruf-Weber Konservatorium Luzern: Dirigieren bei Josef Gnos, Franz Schaffner, Christoph Rehli und Daniel Willi Trompete bei Jörg Conrad Jazzschule Luzern: Trompete bei Matthias Spillmann Als Cornetist bestritt Thomas Theiler im In- und Ausland div. Konzerte u.a. in Deutschland, Italien, England, Russland und Brasilien. Ebenfalls spielte er unter erfolgreichen Dirigenten wie: Ludwig Wicki, Thomas Rüedi, Andreas Spörri, Jan van der Roost, Ray Farr, Nigel Taken, Goff Richards, Garry Cutt, u.a. Er war in den folgenden Vereinen aktiv als: Principal Cornet: Luzerner Jugend Brass Band MG Hohenrain MG BB Auw MG BB Ermensee BB Bürgermusik Luzern B-Band Solo Cornet: Nationale Jugend Brass Band (NJBB) BB Bürgermusik Luzern A-Band BB Concert Brass Bournemouth (England) Rekrutenschule und WK als Militärtrompeter Dirigent: Jugendmusik Lindenberg 1995 – 2002 MG Mühlau 1995 – 1999 MG BB Dagmersellen 2003 – 2008 Diverse Tätigkeiten als Projekt- und Interimsdirigent 2006 – 2015 (u.a. FM Eschenbach, MV Harmonie Affoltern a/A) BB FM Nottwil 2014 – heute ABM Brass Juniors 2016 - heute Hauptberuflich war Thomas Theiler über 16 Jahre beim Musikhaus Gasser in Hochdorf als Blasinstrumenten-Reparateur tätig. Ab Januar 2017 hat er sich nun selbständig gemacht und arbeitet als freischaffender Blechblasinstrumenten-Reparateur beim Atelier Arterix in Buttisholz. www.arterix.ch
       liday.com